FAQ

…einmal anders:

Das Disan Lexikon

Hier finden Sie normalerweise häufig gestellte Fragen rund um das Thema
Zentralstaubsauganlagen. Zur besseren Übersicht haben wir uns aber etwas Anderes
überlegt. So schnell und einfach wie das Staubsaugen mit unserem Saugsystem.

Ihr Suchbegriff ist nicht dabei? Dann kontaktieren Sie uns doch: 05223 / 53359
oder info@disan.at

A

Abluftleitung: transportiert Feinstaub und Bakterien aus dem Wohnraum direkt ins Freie,
Rohrdurchmesser ist abhängig von der Länge, Abluftklappe schließt sie an der Außenfassade ab
Abmessungen Sauggerät: nachzulesen im Montagehandbuch
Abscheider: Name des Staubbehälters bei den gewerblichen Geräten
ABS-Kunststoff: Material der Rohre und Formteile, umweltfreundlich da FCKW-frei, das
Material wird auch in der Autoindustrie verwendet, ist extrem robust und praktisch bruchfest
Airwatt: Bewertung der Saugleistung; setzt sich aus Luftmenge und Wassersäule zusammen.
Bei Disan wird der Wert direkt vorne an der Düse (Ø 32mm) ermittelt
Allergiker/Asthmatiker: schwören auf die mit einer ZSA schaffen Sie Erleichterung,
Entlastung, weil Feinstaub restlos aus dem Wohnbereich Die Atemluft bleibt sauber und
geruchsfrei, was unter anderem auch Menschen entlastet, die mit Allergien und Asthma
zu kämpfen haben.
Angebotserstellung: kostenlos und unverbindlich; Kontaktieren Sie uns hier
Anwendungsgebiete: Einfamilienhaus, Mehrfamilienhaus, Wohnung, Hotel, Pension,
Wohnanlage, Büro
Asche saugen: verwenden Sie dazu unseren Ascheabscheider
Aufbewahrung des Saugzubehörs: mit Zubehörablagekorb, Schlauchhalter und
Zubehörtasche verstauen Sie Ihren Schlauch und Bürsten
Auswahl des Sauggerätes: nach der insgesamt verlegten Rohrleitungslänge in Metern
Außendienst: gerne besuchen wir Sie vor Ort; Kontaktieren Sie uns hier
Automatisches Filterrüttelsystem: 2016 erscheint ein neues Gerätemodell mit
Filterreinigungs-System

B

Bedienungsanleitung: liegt jedem Disan Sauggerät bei (in der Verpackung)
Benutzer: in der gewerblichen Anwendung für bis zu 8 Benutzer gleichzeitig erhältlich
Besuche vor Ort: persönliche Beratung, Schulung – Kontaktieren Sie uns hier
Bürsten: für jede Bodenbeschaffenheit das passende Zubehör; entdecken Sie die Vorteile
unserer Saugbürsten
Bypass-gekühlte Motore: besitzen eine zusätzliche Kühlung. Dabei wird saubere
Raumluft angesaugt und zur Kühlung des Elektromotors verwendet.

C

CE-geprüft: gemäß EMV-Richtlinien
Chrom: Das Saugdosemodell Majestic ist in dieser Farbe erhältlich

D

DS-Modellreihe: Staubsaugsysteme für die gewerbliche Anwendung (Hotel, Pension,
Büro, Wohnanlage)
Düsen: siehe Saugzubehör

E

Elektriker: unsere Partner stammen aus folgenden Branchen: Gas-Wasser-Heizung,
Elektroinstallationen und Haustechnik-Planung. Gerne nennen wir Ihnen einen
Disan Partner in Ihrer Nähe.
E-Schlauch: auch Steuerleitung (2x 0,8mm), wird zusammen mit den Rohren verlegt,
von Saugdose zu Saugdose (parallel), dient zum Ein-/Ausschalten des Sauggerätes
Eingesaugter Schmutz: Der Schmutz wird über ein eigenes Rohrsystem direkt zum
Zentralsauger transportiert. Dort wird er in einem leicht zu entleerenden Staubbehälter
gesammelt. Die verbleibenden 2-4% der feinsten Staubpartikel, sowie unangenehme
Gerüche werden ins Freie geführt.
Ersatzteile: Filterkartuschen, Staubsäcke und Kohlebürsten sind jederzeit erhältlich
Ein-/Ausschalten der Anlage: funktioniert über die Saugdose mit dem Einstecken des
Saugschlauches oder über den Ein-/Ausschalter am Handgriff des Saugschlauches
EVO-Modellreihe: Sauggeräte mit Through-flow-gekühlten Motoren

F

Fachhandel: seit über 20 Jahren sind über 1.000 Fachhändler unsere Partner
Filter: die Geräte sind mit einem Kartuschenfilter aus Polyester ausgestattet, leicht zu
reinigen; Tipps finden Sie im Serviceblatt
Filteroberfläche: Disan stellt Geräte mit den größten Filterflächen in der Branche her,
wird in cm² angegeben, je größer desto besser – konstant kraftvolle Saugleistung
Formteile: Installationsmaterial, 45° und 90°-Bogen, Abzweiger, Muffen
Funktion: Im Haus sind an praktischen Plätzen Saugdosen verteilt. Sie stecken den
Saugschlauch an der gewünschten Stelle an und können gleich loslegen. Der
Hausstaub gelangt über ein eigenes Rohrsystem direkt zum Zentralsauggerät, welches
im Keller, in der Garage oder im Abstellraum montiert ist. Das Rohrsystem ist dauerhaft
miteinander verklebt und bietet beste Fließeigenschaften. Der Staub sammelt sich im
Staubbehälter, wobei dieser im Durchschnitt 3x pro Jahr zu entleeren ist. Die Abluftleitung
führt ins Freie.

G

Garantie: 2 Jahre auf die Zentralsauggeräte
Gastronomie: für die gewerbliche Anwendung sind eigene Geräte erhältlich
Gehäuse: aus ABS-Kunststoff bzw. Metall (pulverbeschichtet, lackiert)
Geräuschpegel: wird in Dezibel (dB) angegeben, siehe Lautstärke
Gewicht: wird in Kilogramm (kg) angegeben,

H

Händler: Information bzw. die Anfrage zu den Disan Händlern in Ihrer Nähe finden Sie hier
Hartbodendüse: perfekt für die Reinigung von Parkett-, Laminat-, Vinylböden, in den
Breiten 25cm, 29cm und 37cm erhältlich
Hersteller: seit 1991 werden die Disan Sauggeräte in Bozen, Südtirol produziert;
www.disan.com
Hide-A-Hose-System: Einbau-Schlaucheinzugssystem, es werden eigens dafür
entwickelte Saugdosen verwendet, Schlauch verschwindet direkt in der Wand,
Schlauchlänge 9m oder 12m, Spezialbögen mit größerem Radius, Rohrsystem in
Durchmesser 2 Zoll, leistungsstärkeres Sauggerät wird benötigt
Hotellerie: für die gewerbliche Anwendung ist die DS-Modellreihe erhältlich

I

Industrie: für den Einsatz im Industriebereich bieten wir Ihnen spezielle Geräte an –
besuchen Sie uns auf www.zanger.co.at
Installateur: unsere Partner stammen aus folgenden Branchen: Gas-Wasser-Heizung,
Elektroinstallationen und Haustechnik-Planung. Gerne nennen wir Ihnen einen
Disan Partner in Ihrer Nähe.
Installation: einfach und schnell; am besten über Ihren persönlichen Installateur oder
Elektriker.
Installationsmaterial: unsere Rohre und Formteile bestehen aus umweltfreundlichem,
FCKW-freiem ABS-Kunststoff, Durchmesser 50mm, Wandstärke 2,2mm, verstärkte
Bogen-Außenwand und 30mm Muffenlänge
Installationssets: ABS Dn50mm mit 3 – 10 Saugdosen, anteilsmäßig Rohre, Formteile,
Kleber, Steuerleitung

K

Kapazität Schmutzbehälter: wird in Liter (l) angegeben, Volumen variiert je nach
Größe des Sauggerätes
Kehrleistensaugdose: speziell für die Küche, Einbau in Küchensockel, verschiedene
Farben, Brösel und Schmutz hinkehren und per Fußschalter einschalten, Alternative
dazu ist das Vroom
Kleber: durch die chemische Reaktion, die beim 2-Komponenten-Kleber entsteht,
sind die Übergänge der Rohre und Formteile übergangsfrei und luftdicht
Kleinbürsten: wie Möbeldüse, Polsterdüse, Fugendüse für die Reinigung
Kohlebürste: Bestandteil der Saugturbine, Wartungsinfos finden Sie hier
Kompatibilität: wir liefern auch das passende Zubehör für nahezu alle Fremdfabrikate
Komplettsets: die Sets bestehen aus Saugschlauch, Teleskoprohr und einer Reihe von
Bürsten und Saugdüsen
Komponenten: eine Sauganlage besteht aus dem Staubsauggerät, den Saugdosen,
dem Installationsmaterial und dem Saugzubehör
Kontaktstifte: Bestandteil der Saugdose, zum Ein- und Ausschalten der Anlage in
Kombination mit Saugschlauch
Kosten: abhängig von der Größe des Gebäudes, für ein maßgeschneidertes Angebot
kontaktieren Sie uns am besten: 05223/53359, info@disan.at
Kundendienst: unsere Außendienstmitarbeiter betreuen Sie gerne persönlich.
Vereinbaren Sie einfach einen Termin unter 05223/53359, info@disan.at

L

Lautstärke: ein Vorteil ist die Geräuschreduzierung, das Gerät ist in einem separaten
Raum platziert, sodass das Motorengeräusch beim Saugen entfällt. Hörbar ist lediglich
das Luftgeräusch bei der Bürste
Länge des Schlauches: 7,5m und 9m, Sonderlängen auf Anfrage
Leistung: siehe Motorleistung oder Saugleistung
Lieferung: alle gängigen Artikel sind lagernd und innerhalb von 1-2 Werktagen lieferbar
Luftmenge: wird in Kubikmeter pro Stunde (m3/h) angegeben, ausschlaggebend für
Saugleistung

M

Marke: Disan gehört in Österreich zu den erfolgreichsten Marken, wird stetig
weiterentwickelt und weltweit vertrieben
Matrix: Sauggerät für Wohnungen
Motor: siehe Saugturbine
Motorleistung: wird in Kilowatt (kW) angegeben, Stromaufnahme, für die Saugleistung
ist die Kombination aus Unterdruck und Luftmenge ausschlaggebend

N

Nachbetreuung: bei Fragen nach dem Kauf stehen wir Ihnen natürlich zur Verfügung

O

Online-Shop: besuchen Sie uns unter Produkte

P

Passivhaus: Zentralstaubsauganlagen eignen sich bestens für Passivhäuser; kontaktieren Sie uns für mehr Info
Planung: ein wichtiger Punkt unseres Servicepaketes, kostenlos und unverbindlich, auf
Basis Ihres Grundrissplanes und Ihren Wünschen, schnell und maßgeschneidert,
Kontaktieren Sie uns hier
Platzbedarf: abhängig von der Größe des Sauggerätes (Details im Montagehandbuch)
Plastiktüten: grundsätzlich können Sie die Geräte ohne Plastiktüten bedienen,
erleichtert die Entsorgung, zu finden hier
Produkt: Qualitätsprodukt seit 1991, CE-geprüft, div. Schutzklassen IP
Position Sauggerät: am tiefsten Punkt des Rohrsystems, Keller, Abstellraum, Garage

R

Rohrlänge: dient zur Auswahl des passenden Sauggerätes
Rohrschneider: zum sauberen Schneiden der Installationsrohre. Zum Produkt geht´s hier
Rohrsystem: Länge 2m, in Dn 50mm, 63mm, 80mm, 100mm verwendbar, nahtlos
verwendbar, zu verkleben.

S

Saugdose: grundsätzlich haben alle die gleiche Funktion, über 20 Farben und Formen,
Tipp: mit ausgewähltem Licht-/Elektroschalterprogramm abstimmen
Sauggarnitur: die Sets bestehen aus Saugschlauch, Teleskoprohr und einer Reihe von
Bürsten und Saugdüsen, siehe auch Komplettsets
Saugleistung: Unterdruck und Luftmenge sind dafür ausschlaggebend
Saugschlauch: erhältlich in 7,5m und 9m, flexibel, leicht, handlich, wahlweise mit Ein-/
Ausschalter am Handgriff
Saugturbine: Herzstück der Zentralstaubsauganlage, Tangential- oder Radialmotor mit
Kohlebürsten
Saugzubehör: egal ob Sie Ihren Boden oder Ihre Möbel reinigen möchten, das große
Angebot an verschiedenen Kleinteile zur optimalen Reinigung finden Sie hier
Schalldämpfer: zur Geräuschreduzierung, wird am Ende der Abluftleitung montiert
(Details im Montagehandbuch)
Schauraum: besuchen Sie uns – wir beraten Sie gerne (Terminvereinbarung empfohlen)
Schutzklasse: IP55 (Matrix-Modell) / IP44 (ZA-Modelle) / IP40 (EVO-Modelle)
Selbstinstallation: gerne beraten wir Sie. Tel.: 05223 / 53359
Sanftanlauf oder Softstart: sorgt durch den geringeren Einschaltstrom für einen sanften
Start der Anlage
Staubbehälter: fängt Schmutz auf, Größen zw. 20-45 Liter bzw. 100-125 Liter Volumen,
im Durchschnitt 3x im Jahr zu entleeren (private Anwendung)
Sternfilter: hochwirksamer Filter aus Spezialgewebe für die DS-Modellreihe
Steuermodul: Bestandteil des Sauggerätes, Elektronisches Bauteil

T

Temperaturüberwachung/Thermoschutzschalter: sind in allen Sauggeräten inkludiert
Teppich-Reinigung: für die Reinigung eignet sich am besten die TurboCat-Klopfbürste
Through-flow-Motor: verwenden die eingesaugte Luft zur Kühlung des Elektromotors
Troubleshooting: Wenig Saugleistung? Keine Funktion? Wir helfen Ihnen sofort weiter.
Kontaktieren Sie uns unter 05223/53359 oder info@disan.at
Tütenhalter: dient zur Beschwerung der Plastiktüten

U

Umweltschutz: energiesparende Turbinen und FCKW-freies  Rohrmaterial
Unterdruck: wird in mbar angegeben, ausschlaggebend für Saugleistung
Unterputzteil: wird in die Wand eingebaut, Unterteil der Saugdose, passt immer mit
Saugdosen-Sichtteil zusammen. Hier kommen Sie zum Produkt.

V

Verkauf: über Ihren persönlichen Installateur oder Elektriker
Verkaufshilfe: für Fachhändler ist Vorführware, Rollup-Banner, Musterware, Prospekte
erhältlich
Versorgungsspannung: wird in Volt (V) angegeben, 230V (private Anwendung), 400V
(gewerbliche Anwendung)
Vertrieb: Helmut Zanger Ges.m.b.H. mit Sitz in 6065 Thaur, Tirol
Vorteile: feinstaubfreie Raumluft, geruchsfreie Raumluft, dauerhaft verklebtes, luftdichtes
Rohrsystem, kürzere Reinigungszeiten, umfangreiches Saugzubehör, geräuschreduziert,
leistungsstark, energieeffizient; Vorteile auf einen Blick
Vroom: separates Schlaucheinzugssystem, die Box wird z.B. in einem Küchenschrank
montiert und der enthaltene Stretchschlauch wird bei Bedarf einfach ausgezogen.

W

Wandbefestigung: im Lieferumfang des Gerätes enthalten (die perfekte Montagehöhe
lesen Sie im Montagehandbuch nach)
Wartung: im Serviceblatt finden Sie Infos
Wohnfläche: Anhaltspunkt für die Planung, aussagekräftig ist Summe der insgesamt
verlegten Rohrlänge
Wohnung: mit dem Gerät Matrix haben wir die passende Lösung

Z

Zubehör: besuchen Sie unseren Zubehör-Shop
Zyklon: Trichter im Staubbehälter, bewirkt, dass der Staub nach der Filterung in
Staubbehälter fällt
ZSA: Abkürzung für Zentralstaubsauganlage
ZA-Modellreihe: Sauggeräte mit bypass-gekühlten Motoren; unsere Bestseller